Die Verpflichtungen aus dem Schenkungsmeldegesetz werden häufig unterschätzt. Die Meldepflicht ist vielen Geschenkgebern und Geschenknehmern – abgesehen bei der Schenkung von Kapital­vermögen - oft nicht bekannt, insbesondere bei der Schenkung von immateriellem Vermögen. Um allfälligen Sanktionen zu entgehen, sollten am besten alle Schenkungen/Zuwendungen dem Steuerberater zur Prüfung einer allfälligen Schenkungsmeldepflicht bekannt gegeben werden.

Bitte anmelden, um den kompletten Text zu lesen!